Agenda

Diejenigen die bereits am Freitag anreisen haben die Möglichkeit sich vorab in einem gemütlichen Lokal, ganz in der Nähe zu einem Pre-opening zu verabreden.
Details folgen…

Beginn des Camps ist pünktlich am dem gewählten Samstag um 10:00 Uhr. Wir bieten die Möglichkeit ab 9:00 Uhr den Check-In bei einem Frühstück zu vollziehen. Nach einer kurzen Vorstellung des Bar-Geld-Camps und der Einzelheiten werden wir gemeinsam die Vorschläge für die Sessionen zusammenfassen und die Räume entsprechend der Größe der jeweiligen Teilnehmeranzahl festlegen.
Eine Session dauert maximal 45 Minuten. Hier hat es sich bewährt sehr hart die Zeitvorgaben zu verfolgen. So kommt es zu keiner Überschneidung und am Ende geht es flüssiger im Tag weiter. Die Übergabe und der Raumwechsel werden mit 15 Minuten veranschlagt. Geübte Teilnehmer nutzen diese Raumwechselzeit…

Jeder Teilnehmer kann übrigens zu jeder Zeit den Sessionsraum wieder verlassen und sich in einem anderen Raum mit einem neuen Thema anfreunden. Damit muss sich niemand verpflichtet fühlen bis zum Ende zu bleiben und es wird aktiv zum jeweiligen Thema beigetragen.
Eine feste Mittagspause ist nicht eingeplant. In der Zeit zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr ist das Mittagsbuffet geöffnet und jeder kann, so wie er es mag, sich seine benötigte Zeit nehmen.

Die letzte Session sollte am Abend gegen 17:00 Uhr beendet sein. Damit besteht dann genügend Zeit für den Ausklang und das Netzwerken.
Diejenigen die noch an einem geselligen Austausch interessiert sind –hat sich bislang bei jedem Barcamp als förderlich erwiesen- können sich in einem gemütlichen Lokal (Biergarten-Cocktails-gut bürgerlich-Kneipe) zusammenfinden. Die Entfernung ist fußläufig oder mit einer Station per Bus oder Bahn erreichbar.

Ablauf          Inhalte        Themen

Weitere Veranstaltungen parallel in Hamburg:   Hamburg Tourismus

Empfehlungen: